Home Druckversion Sitemap

Ukraine

 

Die Ukraine mit der reichen Kultur und großartigen Geschichte liegt in Zentraleuropa. Die Hauptstadt der Ukraine ist Kyjiv (Kiew).
Nach ihrem Territorium ist die Ukraine das größte Land in Europa mit deiner Fläche von 603 Tausend km² und zirka 46 Millionen Einwohnern.
 

Das Territorium der Ukraine bildet hauptsächlich das Flachland, mit Ausnahme des Karbatengebirges im Westen und das Krimgebirge im Süden. Die größten Flüsse der Ukraine sind Dnipro, Dnister und Südlicher Bug.
Die Ukraine ist auch durch ihre Mineralwässer  und Kurorte (Truskawets,  Myrgorod, Morschyn, Poljana und Synjak) sehr bekannt. Auch verfügt die Ukraine über 5 Nationalparkanlagen und 15 Naturschutzgebiete.
Die größte Stadt der Ukraine ist die Hauptstadt Kiew (2,6 Millionen Einwohner). Die anderen großen Städte sind in den Industriezentren  wie die Städte Charkiw, Donetsk, Dnipropetrowsk, Zaporizhzhja und Odessa.
Das Christentum ist die dominierende Religion im Land. Die Mehrheit der Bevölkerung gehört zu der orthodoxen und griechisch-katholischen Konfession. Staatssprache ist Ukrainisch.
Die Geschichte der Ukraine war gleichzeitig stürmisch und kompliziert. Der Staat hat sich im Mittelalter unter dem Namen Kiewer Rus gebildet, später wurde er zum Teil des Galizische-Wolynischen Fürstentums. Die Ukraine war jahrhundertelang unter der polnischen, österreichisch-ungarischen und russischen Besetzung  und hat 70 Jahre der sowjetischen Herrschaft überstanden.
Am 24.August 1991 wurde der ukrainische unabhängige Staat ausgerufen.

 

 

CMS von artmedic webdesignZum Seitenanfang Bearbeitungsstand: 4.9.2012